Nachspeisen

Schokoladenfondants, Passions-Mango-Karamell

Schokoladenfondants, Passions-Mango-Karamell


We are searching data for your request:

Forums and discussions:
Manuals and reference books:
Data from registers:
Wait the end of the search in all databases.
Upon completion, a link will appear to access the found materials.

Diese schmelzenden, duftenden und furchtbar gierigen Fondants aus Schokolade, Karamell, Passionsfrucht und Mango sind ein wahres Wunder!

Zutaten für 4 Personen:

  • 3 Eier
  • 70 g dunkle Schokolade
  • 80 g Butter + 20 g für die Muscheln
  • 35 g Mehl
  • 90 g Zucker

Passions-Mango-Karamell:

  • 70 g Zucker
  • 20 cl Passions-Mango-Püree

Schokoladenfondants, Passions-Mango-Karamell

- Die Eier in eine Salatschüssel geben und zu einem Omelett schlagen.

- Schokolade und Butter in einem Wasserbad sehr langsam zusammenschmelzen, damit die Schokolade nicht verbrennt. Die geschlagenen Eier, dann das Mehl und den Zucker einarbeiten. Mit einem Spatel mischen.

- 4 kleine Kuchenformen vorsichtig mit Butter bestreichen und die Fondantmischung dort platzieren.

- 1 Stunde im Kühlschrank aufbewahren.

Den Backofen auf 180 ° C vorheizen (th. 6).

- Backen und kochen Sie die Fondants 7 Minuten lang und beobachten Sie sie dabei.

- Entformen Sie sie vorsichtig und legen Sie sie auf einen Präsentationsteller.

Bereiten Sie das Karamell vor:

- In einem Topf den Zucker und 3 EL erhitzen. Wasser bei starker Hitze.

Gut mischen und kochen, dabei die Hitze reduzieren, bis ein Karamell entsteht. Vom Herd nehmen und mit Passionsfrucht und Mangopüree ablöschen.

- Servieren Sie die Fondants mit einer Perle Passions-Mango-Karamell.

Chef's B.A.ba.

Dieser Klassiker des französischen Gebäcks ist, wie der Name schon sagt, ein Fondantkuchen. Wenn es nicht ausreichend gekocht zu sein scheint, wenn es aus dem Ofen kommt, ist dies normal, weil sein Kern, weniger gekocht oder sogar flüssig, es so besonders macht. Um einen gekochten Teig zu erhalten, müssen Sie nur etwas länger kochen.

Um die Freuden zu variieren, wird dieses Dessert auf tausendfache Weise verschönert: mit Puderzucker oder Kokosnusspulver bestreut, in dunkle oder weiße Schokoladenspäne gekleidet, serviert mit Pudding, Vanilleeis, Fruchtcoulis und gesalzenes Butterkaramell ...

Ein paar Stücke Walnuss, Haselnuss oder Pekannuss können dem Rezept hinzugefügt werden, ein Quadrat weißer Schokolade kann in den Teig in der Mitte jeder Auflaufform geschoben werden ...

Der Schokoladenfondant schmeckt auch einfach alleine.

Rezept: S. Samson, Foto: F. Hamel


Video: Marshmallow-Fondant. BakeClub (Kann 2022).


Bemerkungen:

  1. Nadeem

    Bravo, was für Worte..., eine geniale Idee

  2. Mazura

    hast du so eine unvergleichliche antwort erfunden?

  3. Maelwine

    Ich denke, dass Sie einen Fehler begehen. Schreiben Sie mir in PM, wir werden reden.

  4. Attewode

    Es wurde speziell registriert, um an der Diskussion teilzunehmen.

  5. Sazuru

    Herzlichen Glückwunsch, welche Worte brauchen Sie ..., eine großartige Idee

  6. Devere

    Es ist nicht logisch



Eine Nachricht schreiben