Pflanzen und Gesundheit

Huflattich: Vorteile und Tugenden

Huflattich: Vorteile und Tugenden


We are searching data for your request:

Forums and discussions:
Manuals and reference books:
Data from registers:
Wait the end of the search in all databases.
Upon completion, a link will appear to access the found materials.

Krautige Pflanze Huflattich wird in Bezug auf die Hufform seiner Blätter auch "kein Esel" oder "kein Pferd" genannt. Er wächst in sehr großen Kolonien an steilen Hängen, denen er ausgesetzt ist Erdrutsche oder Erdrutsche, in nasser Boden und unkultiviert, wo der Boden frisch gewendet wurde.

Während des Wachstums nimmt Huflattich den gesamten Raum ein, wobei seine Blätter den Boden bedecken, wodurch die Entwicklung anderer Arten um ihn herum gehemmt wird.

Staude Bei Rhizomen wird der "Eselschritt" als kultiviert Nahrungspflanze, dekorativ aber auch und medizinisch.

In den folgenden Zeilen werden wir einige Aspekte in Bezug auf kurz diskutieren Tugenden und Leistungen dieser Pflanze. Aber diejenigen, die unsere Aufmerksamkeit besonders auf sich ziehen, werden diejenigen sein, die für die Gesundheit. Was sind diese Tugenden? Welche Beschwerden heilt diese Pflanze? Was sind die Verwendet und Dosierungen empfohlen?

Folgendes müssen Sie wissen ...

Huflattich: für die Aufzeichnung

Etymologisch, der Name dieser Pflanze stammt aus dem Lateinischen Latein « Tussis " was bedeutet "Husten " und von "agere Was bedeutet "Jagd ". Kurz gesagt, sein Name hat seine Wurzeln im Lateinischen "Tussilago "Übersetzen", was jagt, was auf den Husten wirkt ".
Diese Haupttugend hat ihm die Namen "Hustenunterdrücker" oder "Hustenkraut" eingebracht und zeugt eindeutig von seiner Verwendung im traditionellen Maßstab.

Gehört zu Asteraceae Familie (Verbindungen), Huflattich ist eine der vier am meisten empfohlenen Blütenpflanzen in Pflanzenheilkunde.

Die Entwicklung dieser Pflanze ist sehr speziell, da sie sich im Gegensatz zu anderen Pflanzen präsentiert 2 Wachstumsphasen rückgängig gemacht einschließlich: frühe Entwicklung der Blume (im Frühjahr), dann, sobald sie verblasst ist, die des Blattes.

Seit 2 Jahrtausenden wird diese Pflanze in stark empfohlen traditionelle Medizin wie Hustenmittelauf dem europäischen und dem asiatischen Kontinent.

Therapeuten haben Patienten, die darunter leiden, seit langem beraten Nasopharyngitis, Asthma oder kalt, von Rauchen wie Tabak, Blätter Huflattich.

Gegen Ende des 18. Jahrhunderts und Anfang des 19. Jahrhunderts glaubten europäische Praktiker, dass diese Pflanze antibiotische und entzündungshemmende Eigenschaften haben würde.

In China, wo es in Tälern und Bergen wächst, blühen Huflattichblüten - bekannt für ihre Wirkung schleimlösend und Hustenunterdrücker - wurden mit Honig gemischt, um Husten zu behandeln.

Aber was genau ist es heutzutage?

Medizinische Eigenschaften von Huflattich

Das Blume Huflattich, diese krautige Pflanze, enthält:

> Zink,
> Vitamin C,
> 10% natürliche phenolische Substanzen (oder Tannine), die die Produktion von Proteinen stimulieren können,
> Flavonoide, die eine wichtige Quelle für Antioxidantien in unserer Ernährung darstellen,
> ca. 8% Schleim, eine pflanzliche Substanz, die als Lebensmittelzusatzstoff in Form von Fasern verwendet wird,
> Tussilagon (ein Sesquiterpenester) und andere Substanzen bekannt zu sein giftig aufgrund der Anwesenheit Alkaloide Pyrrolizidin das wurden dort gefunden.

Bezüglich Blätter, Sie beinhalten:

- Inulin,
- ein ätherisches Öl
- eine antibiotische Substanz
- Mineralsalze (K, Mg, Ca, Si, Fe, P, Na, S)
- Vitamin C,
- ein Harz,
- Tannin,
- 6 bis 10% des Schleims,
- Kaliumnitrat,

und schlussendlich, Substanzen sagen giftig deren Pyrrolizidinalkaloide.

Tugenden und Vorteile von Huflattich

> Tulissage: eine Pflanze zum Rauchen!

Als ein Arzneimittel von Auswechslung beim TabakHuflattich kann geraucht werden. Daher ist es ratsam, die Blätter dieser mehrjährigen Gärung nach dem Stapeln und Trocknen gären zu lassen. Dann in gleichen Mengen diese Blätter mit denen der duftenden Waldmeister- und Rosskastanie mischen, dann in mit Honig gesüßtem Wasser mazerieren lassen.

Sobald das Ergebnis erreicht ist, lassen Sie sie erneut trocknen, bevor Sie sie erneut mit Tabak mischen und rauchen. Diese Behandlung wird empfohlen Asthmatiker und vorbehaltlich kalt, Katarrh und andere Lungenerkrankungen.

> Andere therapeutische Tugenden

Die Verwendung von Blätter von Huflattich ist für die Behandlung von angezeigt Atemwegserkrankungen einschließlich Erkältungen, Bronchitis, Tracheitis und allergischem Husten und Asthmaanfällen.

Wahr erweichend, schleimlösend, Hustenmittel und ErweichungHuflattichblätter und Blüten werden empfohlen als Sirup oder Infusion um die oben genannten Beschwerden zu lindern.

In Form von Urtinktur, das Blumen Huflattich sind auch bei der Behandlung wirksam Brustkrankheiten und Bronchitis.

Über die Urtinktur von Blätterwird es andererseits von empfohlen interner Weg zu entlasten Durchfall.

In Form von Umschlag durch externer KanalZur Behandlung werden Huflattichblätter (über Nacht in Wasser oder frisch mazeriert) verwendet brennt, das Abszess die langsam heilen, Tumoren oder äußere Zysten und Verstauchungen.

> Vorbereitung und Dosierung

Im Allgemeinen zur Herstellung von a Infusion Auf Huflattichbasis wird empfohlen, 1 Teelöffel Huflattich zu messen, um ihn in eine Tasse kochendes Wasser zu gießen. Dann für eine bessere Wirkung 10 Minuten stehen lassen und mit etwas süßen Honig.

Einzigartig wirksam bei der Linderung (und nicht bei der Behandlung) Chronischer HustenNach dem Aufwachen (wenn der Husten stark ist) ist morgens eine Tasse Huflattich-Blattinfusion einzunehmen, dann eine identische Dosis vor dem Schlafengehen.

Für kann bis zu 3 oder 4 Tassen pro Tag je nach Bedarf nehmen.

Auf der anderen Seite, um die zu entlastenHyperhidrose der FüßeEs wird empfohlen, 1 Handvoll Huflattichblätter in 1 l Wasser 10 Minuten lang zu kochen. Lassen Sie es stehen und nehmen Sie nach dem Abkühlen eine Fußbad.

Beachten Sie, dass wir in Frankreich und China eine Infusion aus Huflattichblüten bevorzugen, anders als in den USA, wo sie einen Kräutertee aus Huflattichblättern aufgrund ihres Wirkstoffreichtums ausgewählt haben.

Die Tugenden von Huflattich in der Gastronomie

Huflattichblüten sind essbar gekocht oder roh (in Salat). Bezüglich BlätterWir konsumieren sie sehr Jugend und Überschwemmungen.

Bezüglich Asche (gesiebte) getrocknete Huflattichblätter werden verwendet Gewürze in der Küche und kann ersetzen Salz-, insbesondere für Probanden ausgesetzt salzfreie Diät.

Praktische Ratschläge zum Huflattich

Es ist ratsam zu Huflattichblumen ernten sobald sie schlüpfen, weil sie nach dem Öffnen "ihre Früchte beim Trocknen reifen lassen". Sie müssen schnell an einem trockenen und belüfteten Ort getrocknet werden.

Pflanze Es wächst an feuchten Waldrändern, Böschungen, Ufern, Wegen, Feldern und Brachflächen und umschließt Senkirkin (ein Pyrrolizidin-Alkaloid) in geringen Dosen. giftig für die Leberzelle.

Nach Ansicht einiger Spezialisten wäre dieser Betrag "sicher". Es ist jedoch vorzuziehen vermeiden von übermäßige Behandlungen und auf einem lange Dauer.

NB : Huflattich ist nicht empfohlen zum Kinder unter sechs Jahren an Betroffene Leber erkrankung und zu schwangere Frau.

Lassen Sie sich im Zweifelsfall von Ihrem Arzt oder einem Spezialisten (Kräuterkundler) beraten.


Video: Astralagus - Wurzelkraft für ein langes Leben - Dr. Med. Ingfried Hobert - Podcast 1 (Juli 2022).


Bemerkungen:

  1. Arick

    Der Satz wurde gelöscht

  2. Brami

    Was machst du normalerweise mit mir?

  3. Zeke

    Meiner Meinung nach sind sie falsch. Ich bin in der Lage, es zu beweisen. Schreib mir per PN, diskutiere es.

  4. Maujas

    Das Thema ist interessant, ich werde an der Diskussion teilnehmen. Zusammen können wir zur richtigen Antwort kommen.



Eine Nachricht schreiben